Newsticker für Norddeutschland

  • Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein steigt: 12 Todesfälle

    Die Testflüssigkeit eines Corona-Schnelltests wird ausgewertet. Foto: Soeren Stache/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Die Corona-Wochen-Inzidenz ist in Schleswig-Holstein am Montag erneut etwas gestiegen. Sie lag bei 146,7 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in einer Woche. Am Sonntag hatte der Wert bei 143,7 gelegen, zuvor war die Inzidenz einige Tage lang gesunken. Am Montag wurden 651 Neuinfektionen im Land gemeldet, wie aus den Daten der Landesmeldestelle hervorgeht (Stand: 18.42 Uhr). Am... Mehr lesen
  • Bürgerinitiativen fordern Aus für Uranfabriken

    Blick auf ein Zugangstor vom Werk der Advanced Nuclear Fuels GmbH (ANF) in Lingen im Emsland. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

    Lingen/Gronau (dpa) – Drei Jahre nach einem Brand in der Lingener Brennelementefabrik hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung der Anlage gefordert. Im neuen Ampel-Koalitionsvertrag werde die Lingener Brennelementefabrik und die Urananreicherungsanlage im benachbarten münsterländischen Gronau mit keinem Wort erwähnt, hieß es in der am Montag veröffentlichten Pressemitteilung. Für beide Anlagen gebe es bislang keine Laufzeitbegrenzung. «Das... Mehr lesen
  • Schleswig-Holsteins: Verdacht auf Omikron-Corona-Variante

    Testergebnisse von Corona-Schnelltests. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/Symbolbild

    Flensburg (dpa/lno) – Auch in Schleswig-Holstein gibt es nun den konkreten Verdacht auf Infektionen mit der neuen Coronavirus-Variante Omikron. Dieser Verdacht bestehe in Flensburg bei 2 von 12 neuen Corona-Fällen, teilte die Stadt am Montag mit. Hinzu komme eine dritte Person, die im benachbarten Kreis Schleswig-Flensburg gemeldet sei und sich derzeit zusammen mit den beiden anderen Personen in Flensburg aufhalte.... Mehr lesen
  • Von Samstag an nur noch 2G beim Shoppen in Niedersachsen
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/12/06205102/urn-newsml-dpa-com-20090101-211206-99-280983_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Ein Schild mit der Aufschrift „Bei uns gilt 2G – Bitte Perso und Impfausweis zeigen“. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

    Hannover (dpa/lni) – In den kommenden Tagen kommen voraussichtlich zahlreiche verschärfte und zumindest einige gelockerte Corona-Regeln auf die Menschen in Niedersachsen zu. Wer nicht gegen das Coronavirus geimpft oder von einer Covid-Infektion genesen ist, soll von Samstag an in vielen Geschäften keinen Zutritt mehr erhalten. Eine entsprechende Verordnung soll dann in Kraft treten, wie die Staatskanzlei am Montagabend in... Mehr lesen
  • Geld auf Autodach vergessen: Finder meldet sich

    Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

    Oldenburg (dpa/lni) – Eine Geldbörse mit 700 Euro hat ein ehrlicher Finder bei der Autobahnpolizei Oldenburg abgegeben. Er hatte das Geld neben der Auffahrt Kreyenbrück an der Autobahn 28 Stuhr – Leer gefunden. Dank der Ausweispapiere im Portemonnaie fanden die Beamten schnell den Besitzer: Er hatte offenbar die Geldbörse am Samstag auf seinem Autodach vergessen. Der Autofahrer habe sich... Mehr lesen
  • AOK-Kundencenter nur noch nach Terminvereinbarung zugänglich

    Das Logo der Krankenkasse AOK. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

    Kiel (dpa/lno) – Angesichts der Corona-Lage und der politischen Beschlüsse zur Eindämmung des Virus schließt die Krankenkasse AOK Nordwest ab Dienstag ihre Kundencenter in Schleswig-Holstein. Persönliche Beratung sei dann nur noch nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 0800 265-5041 möglich, teilte die AOK am Montag mit. «So tragen wir mit dazu bei, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, damit Arztpraxen,... Mehr lesen
  • Footballteam Sea Devils verpflichtet Passempfänger Constant
    Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburg Sea Devils aus der European League of Football haben Passempfänger Jéan Constant verpflichtet. Der 25-jährige Haitianer hat einen Vertrag für die nächste Saison unterschrieben, teilten die Sea Devils am Montag mit. In Europa spielte er für die Barcelona Dragons und war dort der einzige Wide Receiver mit mehr als 1000 Yards in der regulären... Mehr lesen
  • Jatta und kein Ende: Anklage gegen HSV-Profi

    Hamburgs Bakery Jatta fokussiert den Ball an. Foto: Guido Kirchner/dpa/Bildarchiv

    Hamburg (dpa) – Der Fall Bakery Jatta schien eigentlich schon erledigt, nun wollen die Strafverfolger den HSV-Profi doch noch vor Gericht bringen. Mehr als zwei Jahre nach Beginn der kontroversen öffentlichen Debatte um die Identität des Fußballers aus Gambia hat die Staatsanwaltschaft überraschend Anklage vor dem Jugendrichter des Amtsgerichts Hamburg-Altona erhoben. Jatta soll eigentlich Bakary Daffeh heißen und zweieinhalb... Mehr lesen
  • Grünen-Politikerin Bohn will wieder als Ärztin arbeiten

    Das Logo der Fraktion von Bündnis90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. Foto: Michael Kappeler/dpa/Symbolbild

    Kiel (dpa/lno) – Die parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, Marret Bohn, kandidiert an diesem Wochenende nicht erneut für die Landesliste ihrer Partei zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 8. Mai nächsten Jahres. «Während der Corona-Pandemie habe ich entschieden, dass ich wieder als Ärztin arbeiten möchte», erklärte die 57-Jährige am Montag laut Mitteilung ihrer Fraktion. Dort ist die auf Föhr geborene Bohn... Mehr lesen
  • Stabsstelle im Bistum Hildesheim gegen sexualisierte Gewalt
    Hildesheim (dpa/lni) – Das katholische Bistum Hildesheim organisiert sich bei der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen neu. In der Bistumsverwaltung sei eine neue Stabsstelle für die Prävention, Intervention und die Aufarbeitung sexualisierter Gewalt geschaffen worden, in der verschiedene Fachleute gemeinsam arbeiten sollen, teilte die Diözese am Montag mit. Sechs Expertinnen und Experten sind für die neu geschaffene Stabsstelle tätig. Sie soll... Mehr lesen
  • Zweiter Verdachtsfall als Omikron-Virusvariante bestätigt

    Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

    Wolfenbüttel (dpa/lni) – Auch der zweite Verdachtsfall auf die Omikron-Variante des Coronavirus ist durch das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) bestätigt worden. Die Sequenzierung der Probe einer Reiserückkehrerin aus Südafrika habe den Verdacht geklärt, teilte der Landkreis Wolfenbüttel am Montag mit. Das Gesundheitsamt des Kreises leitete die notwendigen Maßnahmen für die betroffene Frau ein. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Hannover bestätigte... Mehr lesen
  • St.-Pauli-Bunker erreicht mit 58 Metern Endhöhe
    Hamburg (dpa/lno) – Nach monatelangen Bauarbeiten hat der Hochbunker in der Nähe des Millerntor-Stadions im Hamburger Stadtteil St. Pauli seine endgültige Höhe erreicht. In den vergangenen Tagen sei die letzte Beton-Decke gegossen worden, sagte Projektsprecher Frank Schulze am Montag. Der Bau sei nun 58 Meter hoch – 20 Meter mehr als vor dem Umbau. Auf dem Hochbunker am Heiligengeistfeld... Mehr lesen
  • «La Diabla» in U-Haft – Ermittlungen der Hamburger Justiz

    Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Eine der drei meistgesuchten Personen Spaniens bleibt nach der Festnahme in Hamburg vorläufig in Untersuchungshaft. «Die weiteren zeitlichen Abläufe im Auslieferungsverfahren können nur schwer prognostiziert werden, da sie unter anderem auch davon abhängen, ob der Verfolgte Einwände gegen die Auslieferung erhebt», erklärte eine Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft am Montag. Das mutmaßliche Oberhaupt eines vor allem in... Mehr lesen
  • Mann soll Mädchen in Bremer Straßenbahn bedrängt haben

    Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

    Bremen (dpa/lni) – Ein 50 Jahre alter Mann soll ein Mädchen in einer Bremer Straßenbahn bedrängt haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, setzte er sich in der Bahn neben das Kind, umarmte und streichelte es. Ein 37-Jähriger Fahrgast gebot dem Mann Einhalt und hielt ihn fest, bis Einsatzkräfte der Polizei eintrafen. Das zehn bis zwölf Jahre alte Mädchen... Mehr lesen
  • Hannovers Handballer holen montenegrinischen Vujović
    Hannover (dpa) – Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den montenegrinischen Handballer Branko Vujović für die Spielzeit 2022/23 verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom polnischen Erstligisten Łomża Vive Kielce zu den Niedersachsen und hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben, wie der Verein am Montag mitteilte. «Trotz seiner jungen Jahre kommt er in der Champions League bereits auf viele Einsätze für Celje und... Mehr lesen
  • Wetterdienst erwartet Schneeregen und Glätte

    Kahle Bäume stehen bei trübem Wetter am Ufer vom Giftener See im Landkreis Hildesheim. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild

    Oldenburg (dpa/lni) – Autofahrer müssen sich in der Nacht zum Dienstag und am Dienstagmorgen bei Schnee und Regen auf teils glatte Straßen einstellen. Insbesondere in einem Gebiet zwischen der niederländischen Grenze bis hin zur Weser sei mit einer Mischung aus Schnee und Regen zu rechnen, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Hamburg am Montag. Bei Temperaturen um... Mehr lesen
  • Ex-Trainer: «Bin überzeugt davon, dass der VfL weiterkommt»
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/12/06175050/urn-newsml-dpa-com-20090101-211206-99-278856_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Ein Trainingsanzug mit dem Logo vom VfL Wolfsburg und dem Kürzel „MvB“ im Stadion. Foto: Swen Pförtner/dpa/Bildarchiv

    Wolfsburg (dpa/lni) – Ex-Trainer Dieter Hecking glaubt an ein Weiterkommen des VfL Wolfsburg in das Achtelfinale der Champions League. «Ich drücke die Daumen und bin überzeugt davon, dass der VfL weiterkommt», sagte Hecking am Montag der «Bild». Das Team habe eine sehr hohe Qualität und müsse diese jetzt nur noch auf den Rasen bringen. Die Wölfe können trotz des... Mehr lesen
  • Fußgänger auf B 209 von Auto erfasst und tödlich verletzt
    Schulendorf (dpa/lno) – Ein 66 Jahre alter Mann ist am Montag auf der B 209 bei Schulendorf im Kreis Herzogtum Lauenburg von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe ein 58 Jahre alter Autofahrer den auf der Fahrbahn gehenden, dunkel gekleideten Mann übersehen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Durch den Zusammenstoß wurde der 66-Jährige lebensgefährlich verletzt... Mehr lesen
  • Marathonläufer Pflieger wechselt von Hamburg zum SCC Berlin

    Philipp Pflieger beim Marathon. Foto: Andreas Gora/dpa/Bildarchiv

    Berlin (dpa/bb) – Marathonläufer Philipp Pflieger wechselt zum Jahresbeginn 2022 vom LT Haspa Marathon Hamburg zum SCC Berlin. «Zu Berlin hatte ich schon immer eine ganz besondere Beziehung. Ich durfte hier große Erfolge feiern, musste Niederlagen verkraften, konnte Bestzeiten brechen und vor allem jede Menge unvergessliche Erinnerungen machen»», schrieb Pflieger auf seiner Facebook-Seite. Berlin lebe Laufen, erklärte der 34-Jährige weiter... Mehr lesen
  • Schadstoffe in Mädchensandale: Kinderschuh zurückgerufen
    Mainz (dpa) – Wegen gesundheitsschädlicher Stoffe ruft der Hersteller Däumling Schuhfabriken Hermann Meyer GmbH die Sandale «Virginia» für Mädchen vorsorglich zurück. Betroffen sei der Kinderschuh mit der Modelnummer 34007/1 und der Farbe 79 «Tomaia giallo», teilte der Schuhhersteller Däumling am Montag über das amtliche Portal lebensmittelwarnung.de mit. Neben Rheinland-Pfalz seien auch die Bundesländer Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen... Mehr lesen
  • Beifahrerin bei Unfall getötet – Vier Leichtverletzte

    Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

    Delmenhorst (dpa/lni) – Eine 89-Jährige ist am Montag beim Zusammenstoß zweier Autos in Delmenhorst ums Leben gekommen. Die Frau saß als Beifahrerin im Fahrzeug einer 59-Jährigen, die mit ihrem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß sie frontal mit dem Auto eines 52-jährigen Mannes aus Delmenhorst zusammen, wie die Polizei mitteilte. Die Unfallverursacherin, der 52-Jährige... Mehr lesen
  • Berliner Seglerin Julia Büsselberg wird WM-Fünfte im Oman
    Maskat/Oman (dpa/bb) – Die Berliner Seglerin Julia Büsselberg ist bei der Weltmeisterschaft der olympischen Ilca-6-Klasse Fünfte geworden. Die 21 Jahre alte Steuerfrau vom Verein Seglerhaus am Wannsee erkämpfte sich in den Finalrennen der fünftägigen Serie im Sultanat Oman Rang zwei und einen Tagessieg. Zur ersten WM-Medaille fehlten der jungen Athletin vom German Sailing Team nur fünf Punkte. Weltmeisterin wurde die Belgierin... Mehr lesen
  • Streit in Notunterkunft eskaliert – ein Polizist verletzt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

    Lübeck (dpa/lno) – Bei einem Einsatz in einer Lübecker Notunterkunft ist ein Polizeibeamter von einem 36 Jahre alten Bewohner der Unterkunft verletzt worden. Der Mann habe die eingesetzten Beamten gegen die Brust und auf die Hände geschlagen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Außerdem habe er versucht, die Beamten zu bespucken, während er in das Polizeigewahrsam gebracht wurde.... Mehr lesen
  • Küstenschützer rumpeln jetzt auch elektrisch über das Watt

    Monika Heinold steht im Führerstand der neuen E-Lok die für den Landesbetrieb für Küstenschutz eingeweiht wurde. Foto: Axel Heimken/dpa

    Dagebüller Koog (dpa/lno) – Auf der Schmalspurbahn zu den Halligen Oland und Langeness geht es jetzt auch elektrisch voran. Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) und die Direktorin des Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH), Birgit Matelski, nahmen am Mittwoch eine neue Elektrolok in Betrieb. Die rund 360.000 Euro teure und 8 Tonnen schwere Lok ersetzt eine der bisher... Mehr lesen
  • Impfstation für Kinder und Erwachsene im Zoo eröffnet
    Hannover (dpa/lni) – Die schützende Spritze gegen das Coronavirus können sich Impfwillige seit diesem Montag auch im Zoo Hannover geben lassen. Die Impfstation im ehemaligen Regenwald-Panorama wird montags bis freitags täglich zwischen 16.30 Uhr und 20.00 Uhr geöffnet sein, wie die Region Hannover mitteilte. Das Angebot starte zunächst ohne Terminvergabe. Angeboten werden sollen sowohl Erst- als auch Zweit- und... Mehr lesen
  • Corona-Inzidenz in Niedersachsen steigt weiter
    Hannover (dpa/lni) – Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Niedersachsen ist abermals gestiegen. Die Landesregierung gab die Inzidenz am Montag mit 204,6 Ansteckungen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche an. Tags zuvor lag der Wert bei 203,5. Auch die Auslastung der Intensivbetten nahm zu: Mit 10,5 Prozent (Vortag: 9,9 Prozent) überschritt ein weiterer Indikator die Schwelle für die Warnstufe 2,... Mehr lesen
  • Polizei findet Karton mit Million Euro

    Das Blaulicht an einem Polizeiwagen ist eingeschaltet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

    Bad Bentheim (dpa) – Eine Million Euro in bar, versteckt in einem Karton – die Bundespolizei in Bad Bentheim (Niedersachsen) ist einem mutmaßlichen Geldschmuggler auf die Schliche gekommen. Das Bargeld fanden die Beamten am Samstagabend in der Ladung eines aus den Niederlanden einreisenden Transporters. Die Kiste mit dem Geld brachte beim Abwiegen 31 Kilogramm auf die Waage, teilte am... Mehr lesen
  • Einkaufen mit Bändchen: 2G im Einzelhandel in Bremen

    «Geimpft! Genesen!» steht auf einem Schild an einer Bar. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Bremen (dpa/lni) – Im Bundesland Bremen ist am Montag eine neue Corona-Verordnung mit mehreren Verschärfungen für Ungeimpfte in Kraft getreten. In der derzeitigen Warnstufe zwei dürfen nur Geimpfte und Genesene (2G) im Einzelhandel einkaufen; ausgenommen sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. «Die Kontrolle ist Aufgabe der Geschäfte», teilte das Wirtschaftsressort der Hansestadt mit. In der Bremer Innenstadt wurden zur Kontrolle... Mehr lesen
  • Buchpreis Luchs 2021 an «Krummer Hund» von Juliane Pickel
    Bremen/Hamburg (dpa) – Die Hamburger Autorin Juliane Pickel erhält für ihren Roman «Krummer Hund» den Kinder- und Jugendbuchpreis Luchs 2021. Die mit 8000 Euro dotierte Auszeichnung werde am 16. März am Vorabend der Leipziger Buchmesse verliehen. Das teilten die Organisatoren, Radio Bremen und die Hamburger Wochenzeitung «Die Zeit», am Montag mit. Für die in Hamburg lebende Pickel, Jahrgang 71,... Mehr lesen
  • Corona-Ausbruch in JVA Hannover-Hainholz

    Gitter sind vor den Fenstern der Zellen in der Justizvollzugsanstalt in Hannover zu sehen. Foto: Peter Steffen/dpa/Bildarchiv

    Hannover (dpa/lni) – Durch einen Corona-Ausbruch in der Haftanstalt Hannover-Hainholz sind zwölf Häftlinge infiziert worden. Bei einem 13. Häftling sei die Bestätigung der Infektion durch einen PCR-Test erwartbar, nachdem schon ein Schnelltest positiv ausgefallen sei, sagte der Leiter der Justizvollzugsanstalt (JVA), Matthias Bormann, am Montag. Seit vergangenem Donnerstag seien 60 Gefangene einschließlich der Infizierten in einem Haus der Anstalt... Mehr lesen
  • Leichenfund von Goosfeld: Obduktion soll Todesursache klären
    Goosefeld (dpa/lno) – Die Todesursache der 54 Jahre alten Frau, die am Sonnabend an der Bundesstraße 203 bei Goosefeld im Kreis Rendsburg-Eckernförde gefunden wurde, ist weiter unklar. Bislang gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, sagte der Kieler Oberstaatsanwalt Michael Bimler am Montag. Nähere Erkenntnisse zur Todesursache solle eine Obduktion der Toten liefern, deren Ergebnis in den nächsten Tagen... Mehr lesen
  • The Cure kommen 2022 nach Deutschland
    " href="https://cdn.sat1regional.de/wp-content/uploads/2021/12/06151039/urn-newsml-dpa-com-20090101-211206-99-277230_large_4_3.jpg" rel="lightbox">

    Sänger Robert Smith der britischen Band „The Cure“. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa) – Die britsche Rock-Wave-Band The Cure kommt im Rahmen ihrer Europatournee 2022 auch nach Deutschland. Die Musiklegenden werden im Herbst 2022 sieben Arena-Shows in Deutschland spielen, wie der Veranstalter Karsten-Jahnke-Konzertdirektion am Montag in Hamburg mitteilte. Auftakt der Deutschlandkonzert-Reihe ist am 16. Oktober in Hamburg in der Barclays Arena. Es folgen Leipzig (17.10.), Berlin (18.10.), München (29.10.), Frankfurt... Mehr lesen
  • Grüne voller Zuversicht auf mehr Abgeordnete
    Kiel (dpa/lno) – Zur Aufstellung ihrer Liste für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 8. Mai 2022 hoffen die Grünen auf deutlich mehr Abgeordnete. Das Ziel sei, künftig mehr als 15 Mitglieder in der Fraktion zu haben und die nächste Landesregierung anzuführen, sagte der Landesvorsitzende Steffen Regis am Montag. Aktuell stellen die Grünen zehn Landtagsabgeordnete und regieren in einer Koalition... Mehr lesen
  • Hamburgs Corona-Inzidenz steigt auf 245,5: 420 neue Fälle

    Ein medizinischer Mitarbeiter führt einen Corona-Schnelltest durch. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

    Hamburg (dpa/lno) – Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist erneut gestiegen. Die Gesundheitsbehörde gab die Zahl pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche am Montag mit 245,5 an. Am Sonntag hatte der Wert 237,5 betragen, vor einer Woche 233,7. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz betrug laut Robert Koch-Institut (RKI) 441,9. Die Gesundheitsbehörde meldete am Montag für Hamburg 420 neue Fälle.... Mehr lesen
  • Anklage gegen HSV-Profi Bakery Jatta

    Mannschaftsfoto-Termin Hamburger SV: Bakery Jatta. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

    Hamburg (dpa) – Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat gegen Fußball-Profi Bakery Jatta vom Zweitligisten Hamburger SV Anklage wegen Vergehen gegen das Aufenthaltsgesetz erhoben. Nach Auffassung der Behörde soll er tatsächlich Bakary Daffeh heißen und auch ein falsches Geburtsdatum angegeben haben. © dpa-infocom, dpa:211206-99-276347/3 Mehr lesen
  • Schülerin bei Unfall auf Schulweg lebensgefährlich verletzt

    Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

    Niederlangen (dpa/lni) – Eine Schülerin ist in Niederlangen (Landkreis Emsland) am Montagmorgen von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte die 15-Jährige zum Schulbus auf der gegenüberliegenden Seite gehen, als sie von dem Auto der 49 Jahre alten Autofahrerin erfasst wurde, die in Richtung Lathen unterwegs war. Die 15-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. © dpa-infocom,... Mehr lesen

Themen 1 bis 36 von 114