Der Landreporter im „Circo Aquatico“ in Kiel

Thema am 14.11.2016
Array

In Kiel gastiert zurzeit der Circo Aquatico – ein Zirkus ganz ohne lebende Tiere. Er ist zum ersten Mal in Deutschland unterwegs und begeistert die Zuschauer mit einer Wunder-Wasser-Show. Im Zelt ist ein See mit 100.000 Litern Wasser gebaut und in der Mitte treten die Artisten auf. Unser Landreporter Phillip Kamke durfte vor der ersten Vorstellung mal hinter die Kulissen schauen. Zunächst zeigte ihm Jongleurin Shirley ihr Können, anschließend die Artisten. Der Circo Aquatico erzählt eine märchenhafte Geschichte von Gut und Böse, Freundschaft und Fröhlichkeit mit lebendigen Fabelgestalten. In Europa wurden bereits über 2,3 Millionen Zuschauer von den insgesamt 30 Artisten aus aller Welt begeistert. In Kiel bleibt das Team noch bis zum 20. November 2016.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH