SAT1 Regionalfernsehen

Wegen neuer Stromtrasse: Henstedt-Ulzburg bangt um Waldkindergarten

Thema am 01.06.2015
Array

Eine Trasse der Ostküsten-Stromleitung soll mitten durch ein Waldgebiet in Henstedt-Ulzburg laufen, in dem ein Kindergarten seit 15 Jahren zuhause ist, es ist der größte Waldkindergarten in Deutschland. So sieht es zumindest eine erste Planung vom Netzbetreiber TenneT vor. Sollte die 380-Kilovolt-Leitung tatsächlich dort gebaut werden, wäre für die Kinder kein Platz mehr. Rund 70 Kinder, Eltern und Freunde haben sich nun versammelt, um ein erstes Zeichen zu setzen. 900 Unterschriften hat Kita-Leiterin Annette Falk-Kibbel gesammelt, um den Baustopp einzuleiten.

Der erste Abschnitt der Ostküstenleitung im Bereich Henstedt-Ulzburg ist bereits im vergangenen Jahr im Netzentwicklungsplan bestätigt worden. Das Schleswig-Holsteinische Energiewendeministerium hat daraufhin den Korridor in einem Dialogverfahren ermittelt. Nun geht es für Netzbetreiber TenneT an die Feinplanung. Die Anwohner und Betroffenen haben angekündigt, die Proteste in den kommenden Wochen auszuweiten und so den Bau der Trasse genau in diesem Bereich zu verhindern.

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP