SAT1 Regionalfernsehen

Niemand will pfeifen: Schiedsrichtermangel in Schleswig-Holstein

Thema am 08.10.2015
Array

Sie stehen ständig unter Beschuss. Seltener von Bällen, oft von den Zuschauern. Schiedsrichter haben es nicht leicht. Gerade im Amateurfußball wollen sich immer weniger Spielleiter in ihrer Freizeit auf den Platz stellen, was für viele Vereine in Schleswig-Holstein ein großes Problem darstellt.

Vielen Kreis-Fußballverbänden in Schleswig-Holstein fehlen qualifizierte Spielleiter. Eine Problematik, die sich direkt auf Vereine auswirkt, die ihren Schiedsrichter-Soll nicht erfüllen. Denn die Regelung besagt, dass jede Mannschaft einen Schiedsrichter zu stellen hat, ansonsten gibt es Sanktionen und nach mehreren Jahren sogar Punktabzug. Betroffen sind aber nicht nur die Vereine. Besonders die Unparteiischen, die ohnehin regelmäßig Spiele pfeifen, müssen zusätzlich entstandene Lücken füllen. Die dadurch entstehende Belastung für jene Schiedsrichter ist immens.

Für angehende Schiedsrichter finden monatlich Lehrgänge statt, um auf die anspruchsvollen Aufgaben auf dem Platz vorzubereiten. In entspannter Atmosphäre werden hier Themen wie Regelkunde und der Umgang mit Konfliktsituationen aus dem Profifußball behandelt.

Weitere Videos

Hol dir die neue SAT.1 REGIONAL APP